... in besten Händen


Wir begleiten Betriebe bei der Unternehmensnachfolge und sorgen dafür, dass Ihr Lebenswerk in beste Hände übergeben wird. Dabei entwickeln wir den Aspekt der Nachhaltigkeit in der Unternehmensstrategie, der im Sinne der gesellschaftlichen Entwicklung eine immer größere Rolle spielt.

Aktuelle Veranstaltungen

Unternehmensnachfolge

Das eigene Lebenswerk, die Fortführung einer Familientradition, eigene Wertvorstellungen, bis hin zu gesellschaftlichen Werten spielen eine wichtige Rolle im Rahmen einer Unternehmensnachfolge. Die erfolgreiche Übergabe oder Übernahme eines Betriebes ist komplex und erfordert eine intensive, massgeschneiderte Planung und Organisation. Berücksichtigt werden müssen neben betriebswirtschaftlichen, juristischen, steuerrechtlichen und finanziellen Faktoren auch emotionale, personale und soziale Aspekte. Gerade bei KMU- und Inhaber-geführten Betrieben ist es wichtig, diesen Prozess durch eine professionelle externe Beratung zu begleiten.

Nachhaltigkeit

Viele Unternehmen wirtschaften bereits fair und leisten damit Beiträge für die Gesellschaft. Einbezogen dabei wird die gesamte Wertschöpfungskette der Unternehmen. Das ist Teil des eigenen Selbstverständnisses und der Unternehmenskultur. In den Betrieben gilt es, das bestehende Engagement strategisch im Kerngeschäft zu verankern und Bewusstsein dafür zu wecken, dass Nachhaltigkeit erfolgswirksam ist. Das Institut für Unternehmensnachfolge und Nachhaltigkeit unterstützt kleine und mittlere Betriebe dabei, verantwortungsvolles Handeln sinnvoll in das operative Geschäft und in die Kommunikation nach außen einzubinden.

Unsere Vorgehensweise in fünf Schritten

 
Prozessablauf Unternehmensnachfolge
 

Veranstaltungen

Wissenswerkstatt Unternehmensnachfolge

Herbst 2020 in Berlin

Vier Praktiker-Workshops bereiten Sie auf eine erfolgreiche Übergabe Ihres Unternehmens vor. Übergebende und Nachfolger können Ihre speziellen Anliegen einbringen. ExpertInnen stehen für die Beantwortung zur Verfügung.
  • Grundlagen der Unternehmensnachfolge
  • Den richtigen Nachfolger finden und binden
  • Rechtliche und steuerliche Fragen
  • Geschäftsplan und Finanzierung der Nachfolge
Zeit: jeweils 16:00-19:30 Uhr
Teilnahmegebühr: kostenpflichtig

Nähere Informationen schicken wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Runder Tisch Nachhaltigkeit

20. Oktober 2020 in Berlin

Das Thema dieses Runden Tisches werden Nachhaltigkeitsaspekte sein, die sich über einen Kreislauf von Ressourcen ergeben können.
Gastgeber dafür ist Stefan Schridde vom Verein „MURKS? NEIN DANKE!“
Zeit: 16:30-19:00 Uhr
Ort: Haus der Materialisierung
Otto-Braun-Straße 70 –72
im Gebäudekomplex
Haus der Statistik
10178 Berlin
Teilnahmegebühr: kostenlos

Nähere Informationen schicken wir Ihnen gerne auf Anfrage.
 

Interesse an Veranstaltungen bekunden


 

Referenzen

  • Referenz Tischlerei Issleib
  • Referenz Fairplay im Handwerk

Projekte

9. April 2020

Berliner Nachfolgepreis 2019

Der Berliner Nachfolgepreis wurde im Frühjahr 2019 als Projekt in einer Kooperation zusammen mit dem UNZD UnternehmensNachfolgeZentrum Deutschland e.V. und der Berliner Regionalgruppe des UNZD, auf Initiative von Ferdinand Kögler, entwickelt. [...]
 

Über das BIFUN

Das Berliner Institut für Unternehmensnachfolge und Nachhaltigkeit

Das BIFUN begleitet Unternehmen bei der nachhaltigen betrieblichen Nachfolgeplanung, Inhalt und Umfang der Beratung werden individuell auf die Bedürfnisse der Betriebe abgestimmt. Dies betrifft sowohl die Vorbereitung und Begleitung der Unternehmensnachfolge, wie auch die organisatorische und strategische Weiterentwicklung von Betrieben. Die Durchführung von Forschungsvorhaben und Veranstaltungen zu den Themen Unternehmensnachfolge und Nachhaltigkeit runden das Institutsspektrum ab.

 

Gudrun Laufer


030 629 334 89-1

01579 239 43 66

Erziehungswissenschaftlerin, zuletzt Beauftragte für Innovation und Technologie der HWK Berlin sowie Leiterin der CSR-Beratungsstelle „Fairplay im Handwerk“. Zuvor Führungs- und Leitungsfunktionen im Bildungsbereich, Gründung und Geschäftsführung von Medienunternehmen.

Ferdinand Kögler


030 629 334 89-2

0171 765 15 82

Wirtschaftswissenschaftler, Bankkaufmann, Coach/Supervisor. Seit 25 Jahren in der Unternehmens- und Organisationsberatung tätig (Kögler & Kollegen). Spezialist für betriebliche Veränderungsprozesse, zuvor in Führungsfunktionen in Industrie, Mittelstand und Beteiligungsgesellschaften.

 

Partner und Netzwerke

Wir haben durch langjährige Kontakte, Zusammenarbeit und Kooperationen ein großes Netzwerk geknüpft, zu dem Institutionen und Kammern, Wirtschafts- und Fachverbände, Hochschulen und Institute sowie Fachexperten und zahlreiche Betriebe gehören.
Das BIFUN-Team ist u.a. Mitglied bei der Offensive Mittelstand, dem Unternehmensnachfolge-Zentrum Deutschland - UNZD e.V., dem Institut für betriebliche Bildungsforschung - ibbf e.V. und Gründungsmitglied des Netzwerks Faires Berlin. Es organisiert den Runden Tisch Nachhaltigkeit und führt im Auftrag von Bundesministerien, dem Zentralverband des Deutschen Handwerks und von Handwerksforschungsinstituten Workshops und Veranstaltungen durch.
 
 

Vereinbaren Sie ein Erstgespräch

Verwenden Sie dieses Kontaktformular oder schreiben Sie uns eine Email an kontakt@bifun.de für ein unverbindliches und kostenloses Erstgespräch.
Oder vereinbaren Sie einen Termin unter 030 629 334 89. Zoom-Gespräche sind möglich.


Einwilligung